Bookmarks

You haven't yet saved any bookmarks. To bookmark a post, just click .

Chicken Drumsticks erinnern mich immer an meinen 6-monatigen Sprachaufenthalt in Vancouver. Meine Gastfamilie hat jeweils am Sonntag tonnenweise solcher Hähnchenschenkel mit verschiedenen Marinaden zubereitet. Wir haben die dann genüsslich vor dem Fernseher während der Live Übertragung des Eishockey Spiels der Vancouver Canucks verdrückt.

Um diese Erinnerung mit euch zu teilen, habe ich folgendes Rezept vorbereitet.

Zutaten

Rezept für 4 Personen

  • 20 Hähnchenschenkel (Chicken Drumsticks)
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Ingwer gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chiliflocken

Zubereitung

Marinade

Sojasauce, Honig und geriebenen Ingwer in eine Schüssel geben und vermischen. Knoblauch schälen und klein schneiden. Zur Marinade dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hähnchenschenkel

Die Hähnchenschenkel aus dem Kühlregal nehmen und die Haut etwas hochziehen, damit die Marinade besser in das Fleisch eindringen kann. Die Hähnchenschenkel mit der Marinade bestreichen und 30 Minuten einwirken lassen.

Marinierte Chicken Drumsticks

In der Zwischenzeit den Kamado Joe für indirektes Grillieren vorbereiten und auf 150 Grad vorheizen.

Die Hähnchenschenkel auf den Grill legen und bis zu einer Kerntemperatur von ca. 70 Grad indirekt grillen. Von Zeit zu Zeit wenden. Danach den Deckel öffnen, so dass die Temperatur noch etwas ansteigt (damit noch etwas Kruste entsteht) und die Schenkel bis zu einer Kerntemperatur von 75 Grad fertig garen. Immer mal wieder mit der Marinade bestreichen.

Fertig angerichtete Chicken Drumsticks 

by Yves Lüthi

Read more posts by this author.