Bookmarks

You haven't yet saved any bookmarks. To bookmark a post, just click .

Eines meiner absoluten Lieblingsgerichte habe ich in einem lokalen Restaurant mit indisch angehauchter Küche bei mir ums Eck gegessen. Penne an einer Curry Rahmsauce mit Hähnchen Filetstreifen. Leider gibt es dieses Restaurant unterdessen nicht mehr, also blieb mir nichts anderes übrig, als meine eigene Curry Hähnchen Penne zu kreieren. Und ich würde sagen, sie ist gelungen. Dazu noch sehr einfach zu kochen.

Zutaten

2 Personen | 10 Minuten Zubereitung | 15 Minuten Kochzeit

  • 300g Hähnchenfilet
  • 250g Penne
  • 1 rote Zwiebel
  • 3 Zweige Glatte Petersilie
  • Butter zum Anbraten
  • Olivenöl
  • 1dl Weisswein
  • 2dl Hühnerbrühe
  • 2 EL Curry Pulver mild
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 120ml Saucenhalbrahm
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Die Zubereitung ist einfach und schnell gemacht. Befolge einfach folgende Schritte und die Penne wird dir perfekt gelingen.

Zutaten vorbereiten

Als erstes die Zwiebel in Würfel schneiden und die Petersilie klein hacken. Die Hähnchen Filets in kleine Streifen schneiden. Ein Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Penne al dente kochen.

Fleisch anbraten

In der Zwischenzeit die Butter in einer Bratfanne heiss werden lassen und die Hähnchen Filetstreifen scharf anbraten, bis sie eine goldene Kruste bilden.

Hähnchen Filetstreifen anbraten

Sauce zubereiten

Das angebratene Fleisch beiseite stellen. In derselben Bratpfanne etwas Olivenöl dazugeben und die Zwiebel bei mittlerer Hitze andüsten. Currypulver und Cayennepfeffer dazugeben, rund 1 Minute mit den Zwiebeln rösten. Dann mit dem Weisswein ablöschen und kurz einkochen lassen. Hühnerbrühe und Saucenhalbrahm dazugeben und aufkochen.

Sauce mit Salz und Peffer abschmecken.

Abschmecken

Sobald die Penne al dente gekocht ist, 2 EL des Penne Wassers zur Sauce geben und verrühren. Damit dickt die Sauce etwas ein. Nun das Fleisch zur Sauce geben und kurz aufkochen. Zum Schluss die Penne dazu geben und alles verrühren. Petersilie darunter mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Penne, Hähnchen und Petersilie in die Pfanne geben und alles verrühren.

Folge @ihfthebeef auf Instagram

by Yves Lüthi

Read more posts by this author.