Bookmarks

You haven't yet saved any bookmarks. To bookmark a post, just click .

Bei Pulled Pork ist es ja meistens so, dass Reste übrig bleiben. Die Möglichkeiten mit dem sogenannten Pulled Pork Leftover sind beinahe unbegrenzt. Eine einfache und sehr leckere Variante ist das nachfolgende Sandwich Rezept.

Tipp: Das Pulled Pork vom Vortag könnt ihr einfach in einem Vakuumbeutel im Wasserbad aufwärmen.

Zutaten

2 Personen | 15 min Zubereitung | 10 min Kochzeit

  • 300g Pulled Pork (aufgewärmt)
  • 2 Baguette
  • Frischkäseaufstrich oder Crème fraîche
  • Cherry Tomaten (ca. 10 Stück)
  • Dörrtomaten
  • 100g Cheddar gerieben
  • Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Barbecue Sauce (alternativ Ketchup oder Cocktailsauce)

Zubereitung

  1. Die Baguettes aufschneiden und den Boden mit dem Frischkäse oder der Crème fraîche bestreichen.
  2. Den Frischkäse nun mit etwas Salz, Pfeffer und Chili Flocken würzen.
  3. Eine Schicht Salat auflegen.
  4. Tomaten halbieren auf den Salat geben.
  5. Die Dörrtomaten aus dem Öl nehmen, etwas abtropfen und in Streifen schneiden. Auf das Sandwich legen.
  6. Das aufgewärmte Pulled Pork mit der Barbecue Sauce mischen und dann auf dem Sandwich verteilen.
  7. Den geriebenen Cheddar darüberstreuen.
  8. Die Baguettes nun auf dem Grill ca. 150 Grad indirekt grillen, bis der Cheddar Käse geschmolzen ist. Alternativ könnt ihr auch den Umluft-Ofen verwenden.

Folge mir auf Instagram

View this post on Instagram

🇨🇭🇩🇪 Das gestrige Pulled Pork Sandwich war ein Hit. Die 1.6kg Schweinsschulter von @meat4you.ch habe ich mit einer Apfelsaft-Wasser Mischung injiziert und als Rub den Cherry Chipotle Rub von @ankerkrautspice verwendet. Die Schulter dann für insgesamt 5 Stunden bei 120°C auf dem Kamado Joe gesmoked, nach 2.5 Stunden mit etwas Apfelsaft und home-made BBQ Sauce in Folie eingewickelt und bei 150°C auf 93°C Kerntemperatur gegart. Für das Sandwich dann etwas Frischkäse auf ein Baguette streichen, würzen mit Salz und Pfeffer und wer es etwas feuriger mag, der kann einige Chili Flocken dazugeben. Salat, Dörrtomaten, Pulled Pork und geriebenen Cheddar drauf und dann das Sandwich bei 150°C 10 Minuten indirekt grillen. Guten Appetit! . 🇬🇧 Yesterday's Pulled Pork Sandwich was a blast. I injected the 1.6kg pork shoulder with an apple juice and water mixture and rubbed it with the Cherry Chipotle Rub from Ankerkraut. The shoulder was then smoked for a total of 5 hours at 120°C on the Kamado Joe, after 2.5 hours wrapped in foil with some apple juice and home-made BBQ sauce and cooked at 150°C to 93°C core temperature. For the sandwich, spread some cream cheese on a baguette, season with salt and pepper and if you like it a bit more spicy you can add some chili flakes. Salad, dried tomatoes, pulled pork and grated cheddar on top and then grill the sandwich at 150°C for 10 minutes indirectly. Enjoy!

A post shared by Yves Lüthi aka "Ihf the beef" (@ihfthebeef) on

by Yves Lüthi

Read more posts by this author.