Bookmarks

You haven't yet saved any bookmarks. To bookmark a post, just click .

In der Sommerzeit stehe ich auf einfache, leichte Gerichte die schnell zubereitet sind. Aber einfach immer nur Salat zu essen, macht irgendwie auch keinen Spass. Salat muss aber nicht unbedingt langweilig sein, gepaart mit einem spannenden Dressing und einigen Filet-Steak Streifen wird das schnell zu einem Gourmet-Gericht.

Zutaten

2 Personen | Vorbereitung: 10min | Zubereitung: 15min

Für den Salat

  • 1 Rindersteak 200g (z.B. Filet oder Hohrücken)
  • 140g Mischsalat
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Bund Cherrytomaten
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 kleine rote Chili

Für das Dressing

  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Ketjap Manis (Honig als Ersatz)
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 EL Fischsauce
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 1 EL brauner Zucker (alternativ 1 EL Rohrzucker)
  • 1/2 EL Reiswürzsauce
  • 1 kleine rote Chili

Zubereitung

  1. Für das Dressing alle Zutaten bis und mit der Reiswürzsauce mischen. Die Chili fein hacken und dazu geben.
  2. Das Steak medium braten (wie man ein Steak perfekt zubereitet, erkläre ich dir hier)
  3. In der Zwischenzeit die Gurke in Scheiben schneiden, die Cherrytomaten halbieren und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.
  4. Alles mit dem Salat auf einer Platte anrichten, das Dressing darüber verteilen. Die Chilis als Dekoration mit auf die Platte legen.
  5. Das Steak in feine Streifen schneiden und auf dem Salat verteilen. Mit groben Meersalz würzen.

Folge mir auf Instagram @ihfthebeef

by Yves Lüthi

Read more posts by this author.